KL-Hohenecken - Burgherrenstraße

KL-Hohenecken - Burgherrenstraße

Hohenecken ist ein Stadtteil Kaiserslauterns, der sich mit ca. 3900 Einwohnern als eine reine Wohngemeinde ohne Industrie präsentiert. Der Ort befindet ganz von Wald umgeben ca. 5 km südwestlich von Kaiserslauterns Innenstadtgebiet.

Hohenecken ist verkehrstechnisch sehr gut erreichbar, da der Ort an der B 270, der Hauptverbindungsstraße von Kaiserslautern nach Pirmasens, liegt. Außerdem ist die A 6 nur wenige Kilometer entfernt. Über mehrere Bushaltestellen im Ort besteht eine gute Anbindung an Kaiserslautern mit dem öffentlichen Nahverkehr. Die Busse fahren hier stündlich, zu Berufsverkehrszeiten auch halbstündlich.
Eine Attraktion Hoheneckens ist die um 1160 erbaute Burg Hohenecken. Die Burg thront heute als imposante Burgruine auf dem Schlossberg über dem Ort. Sie gilt unter Experten immer noch als eine der sehenswertesten Burgen der Stauferzeit.

Fast 2 km südlich von Hohenecken liegt der Gelterswoog, ein Stausee, der im Mittelalter künstlich durch Aufstauung kleiner Bäche zwecks Züchtung von Fischen angelegt wurde. Heute wird der Gelterswoog als Badesee genutzt. Das idyllisch gelegene Strandbad am Gelterswoog lockt im Sommer viele Gäste an. Ein Sandstrand und eine angegliederte Freizeitsportanlage bieten in der warmen Jahreszeit viel Abwechslung.

Mitten in Hohenecken entsteht an der Burgherrenstraße Ecke Brunnenhübel auf einem Eckgrundstück am Hang ein Neubau für ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten. Das Gebäude ist so ausgerichtet und strukturiert, dass alle 6 Wohneinheiten von großzügigen Balkonen und Dachterrassen einen herrlichen Blick auf die Burgruine genießen können und durch bauliche Vor- und Rücksprünge Sichtschutz zwischen den einzelnen Einheiten bieten.
Es entstehen im EG, 1. und 2.OG in modernem Ambiente 6 Wohnungen unterschiedlichen Zuschnitts zwischen 108m² und 190m². Neben vier Wohnungen auf jeweils einer Ebene (davon eine rollstuhlgerecht) gibt es zwei Maisonette-Wohnungen, die sich über jeweils 2 Etagen erstrecken. Alle Wohnungen und deren zugeordnete Abstellräume im KG sind barrierefrei und bequem über eine Aufzugsanlage erreichbar.
Es werden zudem 7 PKW-Stellplätze in einer offenen Garage im KG unter den Wohnetagen angeboten sowie 2 Außenstellplätze entlang des Brunnenhübels.
Die offene, funktionale Grundrissgestaltung, die großen Fensterflächen und die großzügigen Balkon- und Terrassenflächen in Ost-Ausrichtung tragen zu hoher Wohnqualität in hellen Räumen mit schönem Ausblick auf die nahe gelegene Burgruine bei.

Prospekt „Hohenecken Burgherrenstraße“ als Download

Baubeschreibung „Hohenecken Burgherrenstraße“ als Download

Preisübersicht „Hohenecken Burgherrenstraße“ als Download